© SZ Scala und Messe München
Go back
Go back

Interaktion

Durch den regen Austausch und prägnante Vorträge steigt die Wissenskurve der Teilnehmer steil an. Die Innovation Journey vereint den Wissens-Input mit Interaktion zu einer dynamischen Reise.

#interaction

Fokus

Sites und Speaker werden exklusiv auf die Fragen der Teilnehmer durch ein kuratiertes Programm zugeschnitten. Wissen wird gebündelt und durch den Blick in die Kreativlabore binnen kürzester Zeit gefestigt.

#focus

Know-how

SZ Scala und die Messe München bündeln ihre Kompetenzen in einem neuartigen Wissens- und Erlebnisformat. Die Messe München bringt ein globales Netzwerk sowie Organisations- und Branchenkompetenz mit. Die Moderatoren von SZ Scala ordnen die Informationen ein, geben Kontext und stellen die richtigen Fragen.

#knowhow

Netzwerk

Die Innovation Journey führt Menschen zusammen. Kreative und Techniker, Experten und Newcomer entwickeln Impulse für zukunftsorientierte Lösungen und ersinnen Ideen, wie Unternehmen der Wandel zum modernen Corporate gelingt.

#network

Spaß

Bei Get-Togethers an ausgewählten Locations gibt es Raum und Zeit für gute Gespräche.

#gettogether
Start to explore

Das Konzept

Die Innovation Journey bringt Sie zu den Machern von morgen

Intensive Kontakte, neue Perspektiven, Wissen auf den Punkt gebracht: Die Innovation Journey bringt die Teilnehmer dorthin, wo sich Kreativität und Wissen zu den Geschäftsmodellen der Zukunft verbinden. Ein exklusiver Zirkel an Teilnehmern reist zu ausgewählten Innovationsschmieden und kommt in unmittelbaren Kontakt mit Startups, Hightechs, Forschern und Quer-Denkern.

Die Initiatorinnen

Am Anfang stand die Idee, eine neue Art des Austauschs zu schaffen. Die Impulsgeber dahinter sind PLAN W, das Wirtschaftsmagazin der Süddeutschen Zeitung, sowie das Netzwerk "Frauen verbinden" der Messe München. Damit bündelt die Innovation Journey die Kompetenzen von zwei außergewöhnlichen Kooperationspartnern: Das Wissen, die Perspektivenvielfalt und das Expertentum des Süddeutschen Verlags gehen mit der Organisations-, Branchen- und Netzwerkkompetenz der Messe München zusammen.

MARGIT DITTRICH & MONIKA DECH

Gründerinnen des Netzwerks
„Frauen verbinden“

ANGELA KESSELRING

Gründerin von
PLAN W und SZ Scala

Das Team

v.l.n.r.: Claudia Sohnius, Magdalena Neugschwender, Laura Weinert, Angela Kesselring, Peter Wagner, Franziska Naumann, Susanne Goehl
ANGELA KESSELRING
Geschäftsleitung SZ Scala
SUSANNE GOEHL
Team Lead Business Development Messe München
CLAUDIA SOHNIUS
Externes Projektmanagement SZ Scala
PETER WAGNER
Redaktion SZ Scala
FRANZISKA NAUMANN
Projektmanagement SZ Scala
MAGDALENA NEUGSCHWENDER
Business Development Messe München
ANGELA KESSELRING
Geschäftsleitung SZ Scala
SUSANNE GOEHL
Team Lead Business Development Messe München
CLAUDIA SOHNIUS
Externes Projektmanagement SZ Scala
PETER WAGNER
Redaktion SZ Scala
FRANZISKA NAUMANN
Projektmanagement SZ Scala
MAGDALENA NEUGSCHWENDER
Business Development Messe München

Rückblick

Embrace the robots

Wie wird die Digitalisierung und Automatisierung unsere Arbeitswelt verändern? Wie wird die gesellschaftliche Debatte die Haltung zu Robotik-Anwendungen prägen – und die technische Weiterentwicklung selbst formen? Die dritte Innovation Journey widmete sich dem Leben und Arbeiten in der automatisierten Welt und bot ihren Teilnehmern einen Deep Dive in aktuelle und künftige Anwendungsszenarien.

Mehr erfahren

Next Journey

Stay tuned!

Gerade konzipieren wir die nächste Innovation Journey, die Sie zu den Innovationsschmieden und Unternehmen der Zukunft bringen wird. Gern halten wir Sie auf dem Laufenden, welcher Fragestellung sich die nächste Innovation Journey widmen wird.

Infos anfordern