Die Innovation Journey, eine Initiative von Messe München und SZ Scala, ist eine Event-Reihe, die sich mit Innovation und Disruption in verschiedenen Branchen auseinandersetzt. Die erste Innovation Journey widmet sich der Frage, wie Corporates ihre Innovationskraft durch die Zusammenarbeit mit Start-ups weiter ausbauen und von diesen lernen können. Ein exklusiver Kreis von Führungskräften aus DAX-Unternehmen und Mittelstand nimmt einen Deep Dive in ausgewählte Innovationsstandorte – mit Key-Notes, Vorträgen und Workshops führender Innovationsstrategen, inspirierenden Site Visits und moderiert von Experten aus dem Netzwerk des Süddeutschen Verlags.

Die Experten

Kim Wlach
eluminocity

Kim Wlach studierte Kommunikationswissenschaft an der Universität Hohenheim und stieg anschließend im Vertrieb für Business Analytics bei IBM ein. Neben einer weiteren Station bei Microsoft engagiert sie sich im Startup-Umfeld und organisiert die jährliche Veranstaltung „Startup Alm“ für junge Gründer. Seit Anfang 2016 verantwortet sie bei eluminocity das Marketing & Business Development. Für sie muss die Stadt der Zukunft intelligent werden, um globalen Megatrends wie Urbanisierung und stark ansteigendem Verkehrsaufkommen gerecht zu werden.

Dirk von Gehlen
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien

Dirk von Gehlen ist Autor und Journalist. Bei der Süddeutschen Zeitung leitet er die Abteilung Social Media/Innovation, in der er das Longreads-Magazin Süddeutsche Zeitung Langstrecke entwickelt hat. Der Diplom-Journalist begleitet den Medienwandel seit Jahren auf seinem Blog digitale-notizen.de und unter @dvg auf Twitter. Er zählt zu den Crowdfunding-Pionieren in Deutschland („Eine neue Version ist verfügbar“) und schreibt unter phaenomeme.de für die Süddeutsche Zeitung über Internet-Meme. Zu seinen aktuellen Veröffentlichungen gehören „Mashup – Lob der Kopie“ sowie „Meta! Das Ende des Durchschnitts“, in denen er die Folgen von Personalisierung, Datennutzung und Digitalisierung auf den Medien- und Kulturbetrieb analysiert.

Sohaila Ouffata
BMW i Ventures

Sohaila Ouffata investiert für BMW i Ventures in innovative Lösungen, die sich auf das aktuelle und zukünftige Geschäft von BMW im Technologie-, Kunden- und Servicebereich konzentrieren. Das aktuelle Portfolio von BMW i Ventures umfasst unter anderem Firmen wie Zendrive, Chargepoint, Carbon, Moovit und Caroobi. Vor dem Eintritt in die BMW Group arbeitete Sohaila Ouffata als Senior Innovation & New Business Manager in der Telekommunikations- und Medienbranche.

Alissia Iljaitsch
IQ Gemini

Alissia Iljaitsch ist spezialisiert auf Strategie- und Produktentwicklung für neue Technologien wie Virtual- und Augmented Reality und künstliche Intelligenz. Mit ganzheitlichen Methoden und langfristigen Programmen befähigt sie Teams in klassischen Strukturen, potentielle Innovationsbarrieren frühzeitig aufzudecken, kollaborativ zu lösen und somit Ideen oder Leuchtturmprojekte zu verwirklichen.

Dr. Felix Kalischewski
SAP Deutschland SE & Co. KG

Dr. Felix Kalischewski ist als Co-Innovation Architect von SAP der zentrale Ansprechpartner für alle Fragestellungen zu SAP Software und Service Portfolio und wie Start-ups diese Angebote optimal einsetzen können. Sein spezielles Fokusthema sind IoT Co-Innovationen, also hoch innovative Lösungsansätze, die in enger Zusammenarbeit von SAP und Start-Up gemeinsam realisiert werden.

Lorenz Hartung
TechFounders

Lorenz Hartung ist Managing Partner des UnternehmerTUM Accelerators TechFounders. Zuvor hat er mehrere Unternehmen gegründet, darunter die ePetWorld GmbH. Vor ePetWorld hat er den Executive MBA in Innovation & Business Creation an der TU München geleitet. Lorenz Hartung hat Sportmanagement an der TU München studiert, gefolgt von einem MBA mit Schwerpunkt Entrepreneurship.

Ulrich Schäfer
Süddeutsche Zeitung

Ulrich Schäfer schreibt seit Juli 2003 für die Süddeutsche Zeitung, zunächst drei Jahre im Parlamentsbüro in Berlin, seither in München. Gemeinsam mit Marc Beise leitet er die SZ-Wirtschaftsredaktion. Außerdem moderieren und organisieren die beiden zusammen den SZ-Wirtschaftsgipfel, Deutschlands großen Wirtschaftskongress. Er ist Autor mehrerer erfolgreicher Sachbücher, darunter “Der Crash des Kapitalismus” und “Deutschland digital – Unsere Antwort auf das Silicon Valley”. Er beschäftigt sich als Wirtschaftsjournalist vor allem mit Globalisierung und Digitalisierung, Wirtschaftspolitik und Finanzmärkten.

Dr. Andreas Sichert
Orcan Energy

Dr. Andreas Sichert ist Initiator, Mitgründer und Vorstandsvorsitzender der Orcan Energy AG. Der 36-Jährige war zuvor bei IBM Deutschland im Bereich Anwendungsentwicklung und Unternehmensberatung sowie als wissenschaftlicher Redakteur tätig. Dr. Sichert hat an der Technischen Universität München Physik studiert und promoviert. Er ist Autor mehrerer wissenschaftlichen Artikel und hält Patente auf dem Feld der ORC-Technik. Dr. Sichert ist Alumni der Bayerischen EliteAkademie, der Sloan-Swartz-Foundation sowie Unterstützer des Gründungsengagements der TUM. Seit 2014 ist er im Mittelstandsbeirat des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Adora Wang Ziyuan
Munich Re

Adora Wang Ziyuan ist seit Januar 2016 Innovation Manager bei der Munich Re Group und befasst sich hier mit der datengetriebenen Optimierung der Customer Journey. Sie leitet verschiedene kundengruppen- und abteilungsübergreifende Projekte und entwickelt Strategien, die das bestehende Geschäftsmodell durch neue digitale Umsatzströme ergänzen. Vorher arbeitete sie bei der Allianz, der HSBC Bank sowie Lianlian Pay, einem der größte unabhängigen Zahlungsdienstleister außerhalb des Bankensektors in China.

Deepa Gautam-Nigge
SAP SE

Deepa Gautam-Nigge baut für SAP das Next-Gen Innovation Network in München auf. Gemeinsam mit Kunden, Universitäten, Start-ups und Venture Capital Firmen will SAP Innovationen der Zukunft entwickeln. Deepa Gautam-Nigge ist darüber hinaus als Venture Advisor für ein Venture Capital Unternehmen und als Start-up Coach im Bereich Business Development und Vertrieb tätig.

Vincent Aydin
Messe München

Vincent Aydin ist im Geschäftsbereich Digital für den Vertrieb des digitalen Produktportfolios der Messe München verantwortlich. Zusätzlich unterstützt er die beiden Weltleitmessen bauma und ISPO im Vertrieb und der Konzeption von Open Innovation Projekten für die Sport- und Baumaschinenbranche. Vor seiner Zeit bei der Messe München hat er als Innovationsberater Unternehmen wie E.ON in der Einführung von Open Innovation Plattformen unterstützt und das Business Development eines führenden Open Innovation-Technologieanbieters verantwortet.

PD Dr. Daniela Krause
Munich RE

PD Dr. Daniela Krause ist assoziiertes führendes Mitglied einer Forschungsgruppe an der psychiatrischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität und arbeitet seit Januar 2016 als Medical Consultant bei Munich Re. Zuvor war sie als Wissenschaftlerin und Fachärztin seit 2007 an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Ludwig-Maximilians-Universität München tätig. Den DFG-Graduiertenkolleg in Zusammenarbeit mit der Harvard Medical School schloss sie 2008 mit ihrer Promotion ab. Anschließend arbeitete sie als DFG-Stipendiatin am Albert-Einstein College of Medicine. In Zusammenarbeit mit der WHO hat sie einen Masterstudiengang für Mental Health in Äthiopien etabliert.

Die Initiatorinnen

Hinter der Idee stehen PLAN W, das Wirtschaftsmagazin der Süddeutschen Zeitung, und das Netzwerk „Frauen verbinden“ der Messe München.

MARGIT DITTRICH & MONIKA DECH

Gründerinnen des Netzwerks „Frauen verbinden“

ANGELA KESSELRING

Gründerin von PLAN W und SZ Scala

Stationen - Tag 1

Bits & Pretzels @ ICM
Welcome Cocktail @ Vorhoelzer Forum TUM

Stationen - Tag 2

Kick-off @ Bavaria Lounge, Messe München
UnternehmerTUM MakerSpace
BMW Startup Garage
eluminocity
Munich Re − THE LAB
Dinner @ Süddeutscher Verlag

Stationen - Tag 3

Bits & Pretzels @ Oktoberfest

Die nächste
Innovation Journey

Sie möchten Informationen zur nächsten Innovation Journey erhalten? Schreiben Sie uns!

Kontakt